Mimi Hirsch on 030tango

mimihirsch_ishka_384x216

Picture by Ishka Michocka - ishkamichocka.com

Semifinalistin Tango-Weltmeisterschaft, 2015
Gewinnerin deutsche und britische Tango-Championships, 2015

Als Campeona der deutschen und britischen Meisterschaften 2015 verbindet Mimi technischen Anspruch und tänzerische Leidenschaft. Für Mimi ist Tango ein Lebensinhalt: Bereits bevor sie anfing zu tanzen, tauchte sie 2007 bei einem Studienaufenthalt in Buenos Aires durch einen Zufall in den Tango ein. Damals wurde sie von einer Freundin gefragt, ob sie in einem Film eine Tangotänzerin spielen wolle. Etwas blauäugig und mit viel Elan machte sie mit – der Beginn einer Leidenschaft!

Zurück in Berlin lernte Mimi ebenso begeistert wie intensiv Tango. Im Mala Junta besuchte sie das volle Programm und schon bald kam das Angebot zu unterrichten. Seit 2012 setzt sie ganz auf den Tango - von 2013 bis 2015 mit Nikita Gerdt als Partner. Wichtige Impulse für ihren Tanzstil geben weltbekannte Paare wie Sebastián Achavál & Roxana Juárez, Sebastian Jímenez & María Inés Bogado, Juan Martin Carrara & Stefania Colina , Ruben & Sabrina Veliz und Facundo de la Cruz & Paola Sanz sowie renommierte Maestras bzw. Maestros wie Carolina Bonaventura und Francisco Forquera.

Mimi hat als Kind und Jugendliche, viel Musical und Standard/Latein getanzt. Heute gewinnt sie Impulse aus Jazzdance, Ballett sowie Yoga.

Über den reinen Tanz hinaus beschäftigte sich Mimi als Wissenschaftlerin - mit Studienschwerpunkt auf Geschichte und Frauen- und Geschlechterforschung - mit dem Tango. Dazu gehörten unter anderem Seminare an der Humboldt-Universität zu Berlin und die internationale Tagung „Tangoing Gender“. Für Mimi ist Tangotanzen keine Macho-Angelegenheit, sondern eine Begegnung zweier Menschen zur Musik.

Beim Tangounterricht gilt es für sie einzubeziehen, was Menschen mit- und einbringen. Sie ist bekannt für ausgezeichnete Didaktik und vielfältige Methodiken. Profund und spielerisch vermittelt sie Tango für jung und alt. Mimi gibt regelmäßige Gruppenkurse, Workshops und Privatunterricht und wurde in verschiedene Städte Deutschlands und Europas eingeladen. Sie unterrichtet auf deutsch, englisch und spanisch.

Im Herbst 2017 gründete Mimi gemeinsam mit Özgür Arin die Academia de Tango Berlin. Visit them at www.academiadetangoberlin.com